Sie möchten mehr über die Entwicklung von Siemensstadt Square erfahren?

Der Weg von einem geschlossenen Industriegebiet zu einem offenen Smart Campus ist lang. Lassen Sie uns deshalb den Weg gemeinsam gehen. Hier finden Sie viele Informationen über die Pläne und den aktuellen Stand der Entwicklung.

Eine Million Quadratmeter mehr Berlin, CO₂-neutral und offen für alle!

Mit der Unterzeichnung des Rahmenvertrags zwischen Siemens und Berlin erreicht Siemensstadt Square einen wichtigen Meilenstein. Die wichtigsten Eckdaten sind nun fixiert, die rechtliche Grundlage für die weitere Entwicklung geschaffen. Neben einer Festlegung der geplanten Flächen und Nutzungen enthält er unter anderem auch Regelungen und Erklärungen zur architektonischen Qualität, der Errichtung einer Grundschule und Kitas, zur sozialen Infrastruktur, Nachhaltigkeit, Denkmalschutz sowie der zukünftigen digitalen und Verkehrs-Infrastruktur. Er sieht die Beteiligung der Öffentlichkeit am Projekt vor und schreibt fest, dass rund 2.700 neue Wohnungen gebaut werden, davon ein erheblicher Teil mietpreisgebunden.

Insgesamt werden damit auf dem Areal rund eine Million Quadratmeter neue Flächen für Produktion, Arbeiten, Wohnen und Leben entstehen – das entspricht dreizehn Mal der Fläche des Berliner Alexanderplatzes.

35%

Büro

Mit rund 420.000 m² bilden moderne und innovative Büroflächen der Zukunft den größten Anteil. Smart Offices für junge Startups, für etablierte Unternehmen und für Siemens.

23 %

Wohnen

Auf rund 275.000 m², dem zweitgrößten Flächenanteil, entstehen neue Wohnungen. Für Familien, Paare und Singles. Lebenswert und zu einem erheblichen Teil mietpreisgebunden.

16%

Produktion

Rund 190.000 m² Fläche stehen für die innerstädtische Produktion der Zukunft zur Verfügung. Durch Nutzung der Digitalisierung wird sie sich perfekt in den neuen Stadtteil integrieren.

14%

Handel, Gastronomie und Parken

Zu einem lebenswerten Stadtteil gehören auch Einzelhandel, Gastronomie und Parkmöglichkeiten in den Randbereichen. Dafür sind rund 179.000 m² Fläche vorgesehen.

8%

Forschung, Entwicklung und Bildung

Im Schulterschluss mit der Wissenschaft wird Siemensstadt² zum Stadtteil der Forschung und Entwicklung. Dafür und die neue Grundschule sind 89.000 m² Fläche eingeplant.

4%

Beherbergung

Siemensstadt² öffnet sich für Gäste aus aller Welt. Übernachtungsmöglichkeiten – unter anderem in einem neuen Hotel – werden auf einer Fläche von 47.000 m² errichtet.

Die weitere Entwicklung von Siemensstadt Square

Sehen und erleben Sie, wie sich ein geschlossenes Industrieareal zum offenen Smart Campus entwickelt. Informieren Sie sich über die Pläne zur Siemensstadt von morgen. Virtuelle Animationen, Modelle und Grafiken verdeutlichen die nächsten Schritte und Ziele der neuen Siemensstadt.

Planen und Bauen für die nächsten Generationen

Bei der Planung eines zukunftsorientierten Stadtteils, sollte die Zukunft auch eine wichtige Rolle spielen. Deshalb hat sich Siemensstadt Square bereits während der Planungs- und Bauphasen zu Nachhaltigkeit verpflichtet.

Sie wollen wissen, wie Siemens beim Bau des Areals Nachhaltigkeit integriert und lebt? Dann lesen Sie hier weiter:

Nachhaltigkeit

Den Stadtteil von Morgen heute schon erleben

In der digitalen Welt von heute gibt es viele Möglichkeiten, einen Blick in die Zukunft zu werfen. Unsere virtuelle Stadt zeigt, wie das Industriegebiet in der Zukunft aussehen wird.

Genießen Sie die Reise:

Virtuelle Stadt

Schritt für Schritt in die Zukunft

Wettbewerbe zur Stadtplanung und Architektur geben Siemensstadt Square nach und nach ein Gesicht und lassen den Stadtteil der Zukunft wachsen.

Hochbauwettbewerb Städtebaulicher Wettbewerb