Siemensstadt Calling – der Podcast aus der Siemensstadt

  • Testimonal Lemaitre
    Episode 9 - "Ein Dialog mit der Geschäftsführenden Vorständin der DGNB Dr. Christine Lemaitre und dem Sustainability Officer der Siemensstadt² Rainer Kohns"

    In unserer neunten Episode geht es durch und durch um Nachhaltigkeit. Wie lebt es sich in einer CO2-neutralen Stadt? Welche Hebel müssen in Bewegung gesetzt werden, um einen Stadtteil wie die Siemensstadt² CO2-neutral zu gestalten? Und werden im Jahr 2045 alle deutschen Städte CO2-neutral sein?
    Diese und weitere Fragen beantworten in dieser Episode die Geschäftsführende Vorständin der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) und der Sustainability Officer der Siemensstadt² Rainer Kohns sowie Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt², im gemeinsamen Interview.

  • Michael Müller redet ins Mikrophon für den Podcast der Siemensstadt
    Episode 8 - "Ein Dialog mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller und Siemens Vorstandsmitglied Cedrik Neike"

    In der achten Episode geht es um Nachhaltigkeit, Mobilität und vor allem die Stadt der Zukunft. Was ist eine lebenswerte Stadt? Wie sieht die Stadt im Jahr 2030 aus? Was muss sich ändern und von welcher Stadt kann Berlin noch viel lernen?
    Diese und weitere Fragen beantworten in dieser Episode der Regierende Bürgermeister Michael Müller und Siemens Vorstandsmitglied Cedrik Neike sowie Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt, im gemeinsamen Interview.

  • Michael Peter steht im Podcast-Studio, seine Gesprächspartner sind auf einem Bildschirm zu sehen
    Episode 7 - "Eine Diskussion über die Mobilität von morgen"

    In der siebten Episode geht es um die Mobilität von morgen. Wie bewegen wir uns im Jahr 2030 von A nach B? Werden wir noch ein eigenes Auto brauchen? Ist autonomes Fahren wirklich besser? Und wie sieht ein „smarter Bahnhof“ aus? Wir diskutieren über die Mobilität von morgen in der Stadt der Zukunft – mit Ingmar Streese, Berliner Staatssekretär für Verkehr, Michael Peter, CEO Siemens Mobility und Stefan Kögl, General Manager der Siemensstadt.

  •  Tom Friedrich und Nils Buschmann vom Architekturbüro ROBERTNEUN
    Episode 6 - "Ein Dialog mit Tom Friedrich und Nils Buschmann vom Architekturbüro ROBERTNEUN"

    In der sechsten Episode geht es um Architektur. Die Entwürfe der ersten Neubauten in der Siemensstadt stehen fest. Doch welche Ideen und Konzepte stecken hinter den Entwürfen? Was verraten die Entwürfe über das zukünftige Arbeiten in der Siemensstadt? Welche Veränderungen bringen sie für die Nachbarschaft mit sich?
    Diese und weitere Fragen beantworten in dieser Episode Tom Friedrich und Nils Buschmann aus dem Architekturbüro ROBERTNEUN sowie Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt im gemeinsamen Interview.

  • Steffen Krach
    Episode 5 - "Ein Dialog mit Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung in Berlin"

    In unserer fünften Episode geht es um die Siemensstadt als Forschungs- und Innovationsstandort. Wie werden sich die Brain City Berlin und der Zukunftsort Siemensstadt ergänzen? Wo werden Wissenschaft und Industrie künftig Hand in Hand gehen und wie passt die künftig entstehende "urban tech republic" zur Siemensstadt 2.0?
    Um diese und viele weitere Fragen zu beantworten haben wir Steffen Krach, Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung im Senat von Berlin sowie natürlich Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt zu einem gemeinsamen Interview eingeladen.

  • Metin Bukan, Siemens-Betriebsrat Berlin Nonnendammallee
    Episode 4 - "Ein Dialog mit Metin Bukan, Siemens-Betriebsrat Berlin Nonnendammallee"

    In der vierten Episode geht es um die Produktions- und Arbeitswelten der Siemensstadt, aber auch darum was die Menschen bewegt, die heute schon in der Siemensstadt arbeiten. Wie hat sich z.B. die Arbeit im Schaltwerk in den vergangenen 40 Jahren verändert? Welche Erwartungen haben die Kolleginnen und Kollegen an die neue Siemensstadt?
    Diese und viele weitere Fragen beantworten in dieser Episode Metin Bukan, der als Siemens-Betriebsrat unter anderem auch für das Schaltwerk in Berlin verantwortlich ist und natürlich Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt im gemeinsamen Interview.

  • Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister von Spandau
    Episode 3 - "Ein Dialog mit Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister von Spandau"

    In unserer dritten Episode geht es um Nachbarschaft und Integration. Die Siemensstadt soll Teil werden, von Spandau und von Berlin. Was sagt Spandau zu dem Siemensstadt-Projekt? Welche Erwartungen, Wünsche und Sorgen haben die Spandauer*innen und wie funktioniert die Zusammenarbeit der Nachbarbezirke? Diese und mehr Fragen beantworten uns Helmut Kleebank, Bezirksbürgermeister von Spandau und Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt im Interview.

  •  Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin von Berlin
    Episode 2 - "Ein Dialog mit Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin von Berlin"

    In unserer zweiten Folge geht es um Erwartungen. Welche Erwartungen hat die Stadt Berlin an das Projekt Siemensstadt? Was erwartet uns im gerade gestarteten Hochbauwettbewerb? Wie können wir die Erwartungen der Bürger berücksichtigen? Und was passiert, wenn Erwartungen mal voneinander abweichen? Diese und weitere Fragen beantworten Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin von Berlin und Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt, in unserem Interview.

  • Ein Bild von Stefan Kögl, General Manager der Siemensstadt
    Episode 1 - „Willkommen in der Siemensstadt“

    Siemensstadt? Was passiert da eigentlich? Und wie genau muss man sich das vorstellen?
    In unserer ersten Folge beantworten wir all diese Fragen und mehr: Stefan Kögl, General Manager des Projekts Siemensstadt erklärt im Interview was es mit der Siemensstadt auf sich hat und wie sich das Leben, das Arbeiten und Aufwachsen im neuen Berliner Stadtquartier anfühlen wird.