Bürgerbeteiligung

Bürgerbeteiligung der Siemensstadt

Die neue Siemensstadt mitgestalten

Das neue Stadtquartier soll nachhaltig und energieeffizient sein, sich zur Nachbarschaft öffnen und die Geschichte des Ortes wahren. Dabei ist es uns wichtig, Nachbarn, interessierte Öffentlichkeit und unsere Mitarbeiter in den Planungs- und Entstehungsprozess einzubinden.

mit den Bürgern im Gespräch, konstantes Beteiligungstool der Siemensstadt

Viele Anregungen haben uns erreicht. Sie sind bereits in den städtebaulichen Wettbewerb eingeflossen und werden außerdem bei der Auslobung des Hochbauwettbewerbs berücksichtigt. Aber auch darüber hinaus sind Ihre Vorschläge gefragt: Teilen Sie uns Ihre Ideen einfach im untenstehenden Formular mit.

Alle Ideen und Anregungen werden gesammelt, ausgewertet und fließen – soweit möglich – in die weitere Planung ein.

Schicken Sie uns Ihre Ideen
Bürgerbeteiligung zum städtebaulichen Wettbewerb der Siemensstadt 2020

Im Hochbauwettbewerb geht es um die konkrete Planung des ersten Moduls in der neuen Siemensstadt: Wie soll das historische Verwaltungsgebäude genutzt werden und was sind die besten architektonischen Lösungen für die angrenzenden Neubauten?

Diese Fragen sind auf großes Interesse gestoßen. Besonders über unseren interaktiven Online Dialog haben wir hunderte Rückmeldungen bekommen.

Zu den Vorschlägen im Informations- und Beteiligungsportal
Bürgerbeteiligung zum städtebaulichen Wettbewerb 2019

Im Juli 2019 startete der städtebauliche Wettbewerb; der Siegerentwurf wurde im Januar 2020 gekürt. Auch die Bürgerinnen und Bürger konnten ihre Ideen in einem 3-wöchigen interaktiven Online Dialog sowie in einem Bürgerforum einbringen. Die Planer und die Jury erhielten diese Vorschläge als Empfehlungspapier.

Zu den Vorschlägen im Informations- und Beteiligungsportal